Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Tennis-Hallencup erlebt Premiere

Tennis Tennis-Hallencup erlebt Premiere

Auch in der Weihnachtszeit sind die Tennisspieler sportlich aktiv. Möglich macht dies der am kommenden Sonntag erstmals stattfindende Dresdner Hallencup, den der SV Dresden-Mitte aus der Taufe gehoben hat und der in der Pappritzer Vier-Feld-Halle ausgetragen wird.

Voriger Artikel
TSV Dresden auf gutem Kurs - SG Gittersee in Abstiegsrelegation
Nächster Artikel
Bei den Dresdner Eislöwen brennt der Baum!
Quelle: dpa

Dresden. Bei diesem Turnier geht es bei den Herren um begehrte Punkte für die bundesweit einheitlichen Leistungsklassen. In acht nach Spielstärke eingeteilten Vierer-Gruppen werden die Sieger ermittelt. Jeremy Puth, der auch bei dieser Premiere wieder einmal als Turnierchef die Fäden zieht, freut sich über die sich abzeichnende sehr starke Besetzung sowohl nach der Zahl als auch der Qualität der Teilnehmer. Bereits gestern lagen 27 Meldungen vor, doch damit wird es sich wahrscheinlich längst noch nicht um das endgültige Ergebnis handeln, denn Meldeschluss ist erst am ersten Weihnachtsfeiertag um 23.59 Uhr.

"Ich war mir zwar ziemlich sicher, dass auch in dieser Zeit großer Bedarf für ein solches Turnier besteht, doch die Meldeflut übertrifft selbst meine Erwartungen noch bei weitem", unterstreicht Puth. Das Teilnehmerfeld wird aktuell vom 21-jährigen Benedict Minkner (SV Dresden-Mitte) angeführt, der in die kürzlich vom Deutschen Tennis Bund veröffentlichte offizielle deutsche Rangliste für 2015 erstmals Aufnahme gefunden hat.

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr