Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tennis: Blasewitzerinnen feiern einen klaren Sieg

Tennis: Blasewitzerinnen feiern einen klaren Sieg

Blau-Weiß Blasewitz hat am Sonnabend in der Tennis-Ostliga im dritten Spiel den dritten Sieg gefeiert, der mit 8:1 beim TC Sandanger zudem sehr hoch ausfiel. Das reichte dem Team aus dem Waldpark, um erneut die Tabellenführung zu übernehmen.

"Unsere jungen Spielerinnen haben bewiesen, dass sie in dieser Spielklasse gut bestehen können", freute sich der Blasewitzer Teammanager Sven Grosse über den völlig ungefährdeten Erfolg. Denn in Halle kamen an der Seite der beiden erfahrenen Tschechinnen Zuzana Zalabska (27) , die sich im Spitzenspiel gegen Marlene Herrmann mit 6:3, 6:4 durchsetzte, und Michaela Kucharova (23) sowie der mehrfachen sächsischen Landesmeisterin Sarah-Maria Richter (20) erstmals die drei Nachwuchshoffnungen Lina Lächler (13), Laura Kretzschmar (14) und Lina Kunert (15) erstmals in einem Ostliga Punktspiel gemeinsam in den Einzeln zum Einsatz. Und sie machten ihre Sache gut, auch wenn die lange verletzte Lina Lächler als einzige ihr Einzel verlor, allerdings an zweiter Stelle. Alle anderen gewannen ihre Einzel, womit der Blasewitzer Sieg bei einer 5:1-Führung schon vorzeitig in trockenen Tüchern war. Aber auch Lina Lächler punktete noch, denn zusammen mit Sarah-Maria Richter war das "Küken" im Doppel erfolgreich.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.05.2013

rb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr