Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+
Tennis: Auftaktsieg für Blasewitz im Dresdner Derby

Tennis: Auftaktsieg für Blasewitz im Dresdner Derby

Es war ein hartes Stück Arbeit, doch die Herren von Blau-Weiß Blasewitz wurden zum Auftakt der Hallentennis-Saison in der Wintercup-Oberliga ihrer Favoritenrolle gerecht. In Radeberg setzte sich das Waldparkteam gegen den SV Dresden-Mitte mit 6:2 durch.

Voriger Artikel
76 Minuten reichen DSC-Volleyballerinnen zum Sieg
Nächster Artikel
TSV Dresden ist Dritter, Gittersee nur Schlusslicht
Quelle: dpa

Radeberg. Es war ein hartes Stück Arbeit, doch die Herren von Blau-Weiß Blasewitz wurden zum Auftakt der Hallentennis-Saison in der Wintercup-Oberliga ihrer Favoritenrolle gerecht. In Radeberg setzte sich das Waldparkteam auch ohne seine Nummer eins Christian Haupt im Derby gegen den SV Dresden-Mitte mit 6:2 durch. Die Blasewitzer überraschten dabei durch den Einsatz eines Spielers, der schon mehrere Jahre kein Punktspiel bestritten hat. Der inzwischen 23-jährige Maik Ulrich gehörte in jungen Jahren zu den großen Hoffnungen des sächsischen Tennis. Doch dann warfen ihn Verletzungen immer wieder zurück, zudem nahm er 2011 in den USA ein Studium auf. "Zwar fehlt mir noch ein Abschluss, doch jetzt bin ich erst einmal für einige Zeit zurück in Dresden. Da habe ich meine Bereitschaft erklärt, an der Winter-Punktrunde zu spielen, wenn mich die Mannschaft braucht", erklärt dazu Ulrich. Gesagt, getan: Er brachte mit dem 5:2, 7:6-Sieg gegen Hakan Heise die Blasewitzer 1:0 in Führung. "Ich habe zuvor noch nie ein offizielles Spiel auf Teppichbelag bestritten", schmunzelte danach ein sichtlich zufriedener Ulrich.

Für Blasewitz waren außerdem der 19-jährige Kilian Ciocanel, der beim 6:4, 6:1-Sieg im Spiel gegen den Tschechen Martin Stavel eine sehr gute Leistung bot, und Mareno Heinecke, der den Mitte-Kapitän Marc-Robert Szelig mit 1:6, 7:6, 10:7 niederrang, erfolgreich. Für den SV Mitte punktete Tom Schinnerling mit 6:2, 5:7, 10:8 gegen Oliver Koster.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr