Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Spekulation: Wird der Österreicher Maierhofer ein Dynamo?

Spekulation: Wird der Österreicher Maierhofer ein Dynamo?

Gestern Vormittag stellte sich für Trainer Peter Pacult ein ganz neues Gefühl bei Dynamo ein: Erstmals seit dem Trainingsauftakt am 3. Januar konnte der Österreicher mit der gesamten Mannschaft auf dem Kunstrasen am Glücksgas-Stadion trainieren.

Voriger Artikel
DSC erwartet Meister Schwerin: Dresdner wollen wieder ganz nach oben
Nächster Artikel
Schweriner SC will fünften Sieg in Serie gegen Dresdner SC

Dresden . Lediglich Lynel Kitambala steht aufgrund seines Innenbandrisses im Knie noch nicht zur Verfügung. Am Nachmittag fehlten beim Balltraining auf dem Sportplatz an der Bodenbacher Straße Filip Trojan, Vujadin Savic, Muhamed Subasic und Hasan Pepic. Sie absolvierten aufgrund ihres zuletzt krankheitsbedingten Fehlens die verpassten Läufe im Großen Garten.

Bald könnte der Kader der Dresdner noch um einen Mann stärker sein, denn Stürmer Stefan Maierhofer wird immer wieder mit den Schwarz-Gelben in Verbindung gebracht. Gestern löste der 2,02 Meter große Hüne seinen Vertrag bei Red Bull Salzburg im beiderseitigen Einvernehmen auf. Bei den Bullen war der Goalgetter nicht mehr zufrieden. "Ich beteilige mich an keinen Spekulationen oder sage etwas zu dem, was irgendwo geschrieben steht", erklärte Pacult gestern zum Thema Maierhofer. Neben Dynamo ist auch Liga-Konkurrent MSV Duisburg stark am österreichischen Angreifer, der ja schon einmal für die Zebras stürmte, interessiert. In Salzburg verriet der 30-Jährige bei seinem Abschied lediglich, dass es ihn ins Ausland zieht. Er hat bereits unter Pacult gespielt, ihm viel zu verdanken. Der Coach holte Maierhofer 2008 von Greuther Fürth zu Rapid Wien, wo er 27 Tore schoss. In Duisburg erreichte er 2011 zusammen mit Filip Trojan das Pokalfinale, bei dem er dann aber - obwohl er nach langer Verletzungspause rechtzeitig fit geworden war - zuschauen musste.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.01.2013

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr