Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Speedway: Motoren dröhnen in der Dresdner Eishalle

Speedway: Motoren dröhnen in der Dresdner Eishalle

Speedway-Asse aus sechs Nationen geben sich am morgigen Sonnabend in der Dresdner Eishalle im Ostragehege ein Stelldichein. Ab 17 Uhr dröhnen die Motoren dort, wo sonst die Dresdner Eislöwen ihre Punktspiele austragen.

Voriger Artikel
Marc Schaub gibt sein Debüt bei den Dresdner Eislöwen
Nächster Artikel
SG Dynamo Dresden empfängt zum Fanfest am 2. Juni den FC United of Manchester

Ronny Weis aus Meißen gastiert am Samstagabend mit vielen bekannten Fahrern zum Eisspeedway in der Energie-Verbund-Arena.

Quelle: Thomas Eisenhuth

Um die heute Abend noch von den Eishockey-Cracks belegte Eisfläche für das morgige Spektakel zu präparieren, haben die Eismeister viel zu tun. Innerhalb von wenigen Stunden muss die sonst drei Zentimeter dicke Eisschicht erheblich verstärkt werden, damit die Spikes in den Reifen der 500-Kubikzentimeter-Maschinen es nicht mehr vollständig durchdingen können. Rund 800 jener Nägel stecken in einem Reifen und sorgen dafür, dass Fahrer wie der Meißner Lokalmatador Ronny Weis auf dem spiegelglatten Untergrund genügend Bodenhaftung finden.

Gefahren wird Mann gegen Mann in den Vorläufen, bis dann die besten Piloten des Tages zum kleinen und großen Finale ans Startband rollen. Mit dabei sind neben den Fahrern des ausrichtenden MC Meißen Gäste aus Russland, Tschechien, Österreich, den Niederlanden und der Slowakei.

Beim Auto-Eisspeedway zeigen "Driftking" Uwe Neumann und Maik Pilz vom MC Meißen ihr Können. Sie werden die Zuschauer zum Staunen bringen, indem sie zeigen, was man mit einem 150 PS starken Auto auf einem 130 Meter langen Eisoval so alles anstellen kann.

Karten kosten 12 Euro (Erwachsene) und acht Euro (Kinder 6 bis 14 Jahre).

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.01.2013

JOL

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr