Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sparkassenoberliga: Radeberg verteidigt souverän die Spitze

Sparkassenoberliga: Radeberg verteidigt souverän die Spitze

Radeberg verteidigte mit einem souveränen 4:0-Sieg über Zschachwitz die Tabellenführung. Ein Doppelschlag innerhalb weniger Sekunden durch Christian Richter (26.) und Falk Starke (27.) brachte die Elf von Trainer Bodo Kleinschmidt auf die Siegerstraße.

Voriger Artikel
Bundesliga A-Junioren: Dynamo Dresden verliert gegen Bremen mit 2:3
Nächster Artikel
SV Johannstadt unterliegt im Landespokal gegen Fortuna Dresden erst in der Verlängerung

Süd-Westler Daniel Weise attackiert Doppeltorschütze Riko Klausnitzer (Turbine).

Quelle: Frank Dehlis

In der 58. Minute wurde Martin Blumenauer beim RSV eingewechselt und erzielte prompt zwei Treffer (66., 80.). "Wir haben momentan einen sauguten Lauf. Es hat ein paar Jahre gedauert, aber nun hat die Mannschaft meine Philosophie angenommen", freut sich Kleinschmidt. Striesen fügte mit einem 1:0 Löbtau die erste Punktspielpleite der Saison zu. Ingolf Zocher markierte in der 39. Minute das goldene Tor. Der Striesener Mario Jacob sah in der 70. Minute die Ampelkarte, doch Löbtau konnte aus der Überzahl kein Kapital schlagen.

Für die Aufsteiger Weixdorf II und Goppeln gab es wieder einmal nichts zu holen. Die Bezirksliga-Reserve aus dem Dresdner Norden kassierte gegen Dobritz ein 1:3. Kay Brozait sowie Frank Rittner (2) trafen für die Gäste. Oliver Kotte gelang vier Minuten vor ultimo nur das Ehrentor. Goppeln hielt bei Hellerau-Klotzsche lange Zeit sehr wacker mit, hatte sogar die besseren Torchancen. Doch die Hausherren machten es besser und sorgten vor allem nach dem Seitenwechsel für klare Fronten. Beim 1:6 schoss Frank Schulz für Goppeln das einzige Tor - immerhin sein achter Saisontreffer. Turbine-Torjäger Riko Klausnitzer traf beim 3:1 gegen Süd-West zweimal und hat nun ebenfalls acht Tore auf seinem Konto.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.10.2013

j-j

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr