Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Shorttrack: Staffel der Damen im Halbfinale

Europameisterschaft Shorttrack: Staffel der Damen im Halbfinale

Die deutschen Shorttracker haben sich zum Auftakt der Europameisterschaft in Sotschi gut geschlagen. So erreichte die junge Damen-Staffel souverän das Halbfinale. Das Quartett mit Anna Seidel, Bianca Walter, Gina Jacobs und Anna Katharina Gärtner (alle EV Dresden) gewann seinen Vorlauf.

Voriger Artikel
Dresden Titans hoffen auf ein Feuerwerk wie gegen Leipzig
Nächster Artikel
DSC-Trainer sieht in der Partie gegen Schwerin kein richtungsweisendes Spiel

Anna Seidel und Anna Katharina Gärtner kamen mit der Staffel weiter.

Quelle: Archiv

Dresden. Die deutschen Shorttracker haben sich zum Auftakt der Europameisterschaft in Sotschi gut geschlagen. So erreichte die junge Damen-Staffel souverän das Halbfinale. Das Quartett mit Anna Seidel, Bianca Walter, Gina Jacobs und Anna Katharina Gärtner (alle EV Dresden) gewann seinen Vorlauf vor Italien und Frankreich.

Medaillenanwärterin Anna Seidel erreichte über 1500 m den direkten Einzug ins Semifinale und steht auch über 500 m und 1000 m im Viertelfinale. Für Bianca Walter verlief der Start in die EM nicht ganz nach Wunsch. Über 1500 m traute sie sich noch zu wenig zu und über 500 m stieß sie mit einer Konkurrentin zusammen und dabei ging der Schliff an ihren Kufen verloren, deshalb schaffte sie es nicht in die nächste Runde. Pech hatte auch der Dresdner Christoph Schubert, der über 1000 m eine Disqualifikation bekam. Über 500 m aber kämpfte er sich ins Viertelfinale und über 1500 m ins Halbfinale. Der Münchner Felix Spiegl steht über 1000 m im Viertelfinale.

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr