Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Shorttrack: Dresdner "Küken" Anna Seidel fährt nach Sotschi

Shorttrack: Dresdner "Küken" Anna Seidel fährt nach Sotschi

Die Dresdner Shorttrackerin Anna Seidel hat bei der zweiten Olympia-Qualifikation im russischen Kolomna für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Das erst 15-jährige Mannschafts-Küken lief mit etwas Glück über 1500 Meter ins A-Finale und belegte am Ende einen glänzenden sechsten Platz.

Damit schaffte die Newcomerin auch die interne deutsche Norm für die Olympischen Spiele in Sotschi, die zuvor schon die Dresdner Teamgefährtin Julia Riedel geknackt hatte. Das Ticket nach Sotschi hat zudem Sprint-Spezialist Robert Seifert sicher. Das täuscht aber nicht über die große Enttäuschung im deutschen Lager hinweg, die das frühe Ausscheiden beider Staffeln hinterließ, die damit in Sotschi nicht dabei sind.

Für Anna Seidel hing der Himmel über Kolomna aber erst einmal voller Geigen: "Ich kann es gar nicht fassen. Erst nach dem Finale ist mir klar geworden, was ich hier geschafft habe", jubelte die Dresdnerin, die im Viertelfinale durch eine Australierin behindert wurde und deshalb vom Schiedsgericht ins Halbfinale gesetzt wurde. Dort strauchelten drei Läuferinnen vor ihr und sie qualifizierte sich als Zweite für das A-Finale, in dem sie Sechste wurde. Eigentlich sollte Seidel in diesem Jahr bei den Weltcups nur lernen und die Staffel verstärken. Dass sie das Olympia-Ticket auf einer Einzelstrecke bucht, damit hatte niemand gerechnet.

Frust machte sich dagegen bei Paul Herrmann breit, der über 1000 Meter im Achtelfinale als Vierter ausschied und damit über keiner der drei olympischen Distanzen die Norm für die Olympischen Spiele erfüllen konnte. Auch das frühe Ausscheiden der Staffeln ärgerte Herrmann: "Das war nach dem letzten Winter fast abzusehen."

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.11.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr