Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Saison für Dresdner Eislöwen startet am 13. September – neuer Modus der „DEL2“

Saison für Dresdner Eislöwen startet am 13. September – neuer Modus der „DEL2“

Unter neuem Namen und mit einem neuen Modus startet die zweite Eishockeyliga mit den Dresdner Eislöwen in die Saison. Am 13. September fällt der Startschuss für die neue „DEL2“.

Voriger Artikel
Abschiedsspiel von Volleyballerin Tzscherlich steigt Ende August
Nächster Artikel
Dynamo Dresden startet mit Unentschieden gegen den 1. FC Köln in die neue Saison

Auf die Eislöwen wartet ein neuer Ligamodus.

Quelle: Stephan Lohse

Bis zum Februar wird zunächst eine doppelte Hauptrunde der zwölf Teams ausgespielt. Darauf folgt eine Zwischenrunde, die als Qualifikation für die Play-Offs gilt. Die besten acht Teams spielen dann im Modus „best of seven“ ihren Champion aus.

Die vier Teams im Tabellenkeller spielen in der Runde mit vier Oberligisten gegen den Abstieg. Von den acht dort teilnehmenden Teams halten aber gleich sechs die Klasse, da die DEL dann auf 14 Mannschaften aufgestockt wird. An der neuen DEL2 nehmen in der kommenden Saison elf aktuelle Zweitligisten sowie der bisherige Oberligist Bad Nauheim teil.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr