Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sachsenring-Grand-Prix mit Besucherzahl an Nummer zwei weltweit

Hohenstein-Ernstthal Sachsenring-Grand-Prix mit Besucherzahl an Nummer zwei weltweit

Der deutsche Motorrad-WM-Lauf auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal steht 2016 in der Liste der besucherreichsten Rennstrecken weltweit auf Platz zwei. Das gab die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der WM, bekannt.

Voriger Artikel
Erneute Schulter-Operation bei Wasserspringer Martin Wolfram
Nächster Artikel
Christian Haupt: „Weggang hat ausschließlich berufliche Gründe“

Der deutsche Motorrad-WM-Lauf auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal steht 2016 in der Liste der besucherreichsten Rennstrecken weltweit auf Platz zwei.

Quelle: Archivfoto

Hohenstein-Ernstthal . Der deutsche Motorrad-WM-Lauf auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal steht 2016 in der Liste der besucherreichsten Rennstrecken weltweit auf Platz zwei. Das gab die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der WM, bekannt. Mit den 212 411 Zuschauern verfehlte der Deutschland-Grand-Prix die Spitzenposition nur um knapp 3400 Besucher. Diese eroberte der Red Bull Ring im österreichischen Spielberg mit etwas mehr als 215 000 Zuschauern

In Deutschland verfolgten außerdem 1,368 Millionen Menschen die Fernsehübertragungen vom Sachsenring. Mehr als 11 Millionen Zuschauer gab es insgesamt in Europa, Australien und den USA.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr