Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Sachsenderby Dynamo Dresden gegen Aue – Polizei kontrolliert Züge

Sachsenderby Dynamo Dresden gegen Aue – Polizei kontrolliert Züge

Die Bundespolizei untersagt, wie auch bei vorherigen Begegnungen zwischen Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue, am Samstag die Mitnahme von Glasflaschen, Getränkedosen und Pyrotechnik in den Zügen der Deutschen Bahn AG und der Erzgebirgsbahn auf der Verbindungsstrecke Dresden-Aue.

Voriger Artikel
15. Oberelbe-Marathon ohne Favorit Paul Schmidt vom TSV Dresden
Nächster Artikel
Dresden Monarchs: Neue Kleider für die Könige

Das vorletzte Auswärtsspiel der SG Dynamo Dresden beginnt am Samstag um 13 Uhr im Sparkassen-Erzgebirgsstadion Aue.

Das Verbot gilt aus Sicherheitsgründen zwischen 6 und 24 Uhr. Die Polizei kündigte zudem Kontrollen an den Zusteigebahnhöfen an. Reisende Fans sollten deshalb auch etwas eher zur Abfahrt erscheinen, da durch die Überprüfungen Zeitverzögerungen entstehen können.

Das vorletzte Auswärtsspiel der SG Dynamo Dresden beginnt am Samstag um 13 Uhr im Sparkassen-Erzgebirgsstadion Aue.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr