Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
SG Leipzig Leutzsch bringt aus Görlitz einen Punkt nach Hause

SG Leipzig Leutzsch bringt aus Görlitz einen Punkt nach Hause

Die Landesliga-Fußballer der SG Leipzig-Leutzsch mussten sich am Sonntag beim NFV Gelb/Weiß Görlitz 09 mit einem torlosen Remis begnügen. „Insgesamt können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein“, sagte SGL-Trainer Dirk Havel gegenüber LVZ-Online.

Voriger Artikel
Sachsens Innenminister fordert Stadionverbote - 500 registrierte Fans von Dynamo Dresden
Nächster Artikel
Dynamo Dresden feiert mit 5:1 ein Torfestival gegen den Karlsruher SC

SGL-Trainer Dirk Havel.

Quelle: Christian Nitsche

Allerdings haderte er mit der Chancenverwertung seiner Schützlinge. „Die Möglichkeiten waren da.“ Die Leutzscher müssten jedoch noch abgezockter werden.

„In der ersten Halbzeit waren wir die bessere Mannschaft“, berichete Havel weiter. In der zweiten Spielhälfte habe Görlitz dann eine Phase gehabt, in der sie nah am Tor dran waren. „Hinten raus hatten wir aber wieder gute Chancen“, so der Übungsleiter. Besonders als die Gastgeber nach einer Roten Karte in Unterzahl spielen mussten.

Am kommenden Sonntag hat die SG Leipzig Leutszch den Radebeuler BC 08 zu Gast. Angepfiffen wird die Partie um 14 Uhr.

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr