Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Robin de Kruijf wechselt vom Dresdner SC nach Piacenza

Robin de Kruijf wechselt vom Dresdner SC nach Piacenza

Das Geheimnis ist gelüftet. DSC-Mittelblockerin Robin de Kruijf wechselt nach Italien. Die 22-jährige holländische Nationalspielerin heuert beim aktuellen Meister und Pokalsieger in Piacenza an.

Voriger Artikel
Volleyball: Dresdner Damen und Herren in den Ranglisten gut vertreten
Nächster Artikel
Silber und Bronze für Dresdner Asse beim Deutschen Turnfest

Robin de Kruijf

Quelle: M. Rietschel

Mit dem Double-Gewinner, der in der abgelaufenen Saison im europäischen Challenge Cup Platz zwei hinter Krasnodar belegte, wird de Kruijf in der kommenden Spielzeit auch in der Champions League aufschlagen. Im Team trifft sie mit Angreiferin Floortje Meijners auf eine Nationalmannschaftskollegin. Robin de Kruijf gehörte in den letzten beiden Spielzeiten beim DSC zu den absoluten Leistungsträgerinnen und war Publikumsliebling. Sie hatte dem Verein jedoch schon früh signalisiert, dass sie nun eine neue Herausforderung sucht und Dresden verlassen wird.

Auch die Ex-Dresdnerin Heike Beier spielte von 2008 bis 2010 und von Januar bis Mai 2011 für Piacenza, schaffte mit dem Verein 2010 den Aufstieg in die Serie A. Auc US-Libera Nicole Davis war 2011/12 in Piacenza aktiv.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 25.05.2013

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr