Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Remis-König Dynamo Dresden tritt weiter auf der Stelle: 2:2 gegen Karlsruhe

Remis-König Dynamo Dresden tritt weiter auf der Stelle: 2:2 gegen Karlsruhe

Nur ein kleines Wunder kann Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden noch den direkten Klassenverbleib bescheren. Das Team von Trainer Olaf Janßen musste sich am Sonntag vor 28963 Zuschauern im Glücksgas Stadion mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden gegen den Karlsruher SC zufriedengeben und hat zwei Spieltage vor Saisonschluss fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz.

Voriger Artikel
„Die große gelbe Sau“ – Halbmarathon-Läuferin kämpft gegen die Sonne
Nächster Artikel
Dresdner SC gewinnt erstes Finalspiel gegen die Roten Raben

Dresdens Romain Bregerie (l) bekommt eine Flanke von Karlsruhes Manuel Torres an den Kopf - der Schiedsrichter entscheidet auf Handelfmeter.

Quelle: Thomas Eisenhuth dpa

Für den stark abstiegsbedrohten Club ist das zu wenig, es war das 17. Unentschieden der Saison.

Tina Hoffmann, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr