Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Randal Holt bleibt noch ein Jahr bei den Dresden Titans

Basketball Randal Holt bleibt noch ein Jahr bei den Dresden Titans

Er hat die Fans mit seiner eleganten und effektiven Spielweise begeistert und der Mannschaft den Weg ins Play-off-Halbfinale geebnet: Randal Holt gab der Mannschaft im Januar neuen Schwung. Nach dem Aufstieg in die Pro A soll der US-Boy auch weiterhin Punkte für die Titans machen, deshalb wurde sein Vertrag um ein Jahr verlängert.

Immer ein zuverlässiger Werfer: Titans-Spielmacher Randal Holt.

Quelle: Archiv/Rietschel

Dresden. Wie erwartet haben die Dresden Titans den Vertrag mit ihrem Spielmacher Randal Holt um ein Jahr verlängert. Der Guard aus Cleveland soll dem Pro-A-Aufsteiger auch in der zweithöchsten deutschen Spielklasse viele Punkte bescheren. Holt war erst im Januar aus den USA nach Dresden gekommen und hatte dann maßgeblichen Anteil daran, dass die Dresdner Korbjäger bis ins Play-off-Halbfinale der 2. Basketball-Bundesliga Pro B vordrangen. Das reichte schließlich zum Aufstieg am Grünen Tisch.

Durchschnittlich 22 Punkte und sechs Assists gelangen dem 24-Jährigen – Grund genug für die Titans, den Aufbauspieler weiter an den Verein zu binden. „Randal hat bewiesen, welchen Wert er für die Mannschaft hat. Wir sind froh, einen der besten Pro-B-Spieler der vergangenen Saison auch weiterhin in unseren Reihen zu haben und sind zudem davon überzeugt, dass er auch eine Liga höher überzeugen kann“, freut sich Titans-Geschäftsführer Peter Krautwald. Derzeit weilt Holt auf Heimaturlaub.

Von Jochen Leimert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr