Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Preis bleibt den Rödertalbienen treu

Handball Preis bleibt den Rödertalbienen treu

Beim Handball-Zweitligisten HC Rödertal wird derzeit schon am Kader für die Zukunft gebastelt. So fiel jetzt eine erste wichtige Personalentscheidung: Rückraum-Ass Lisa-Marie Preis verlängerte ihren Vertrag vorfristig bis 2019.

Voriger Artikel
Dresdner Eislöwen: Macholda ist der Penalty-König
Nächster Artikel
Erste Siege für Martin in Südamerika

Beim Handball-Zweitligisten HC Rödertal wird derzeit schon am Kader für die Zukunft gebastelt.

Quelle: Logo

Dresden. Beim Handball-Zweitligisten HC Rödertal wird derzeit schon am Kader für die Zukunft gebastelt. So fiel jetzt eine erste wichtige Personalentscheidung: Rückraum-Ass Lisa-Marie Preis verlängerte ihren Vertrag vorfristig bis 2019. "Diese Personalie stand ganz oben auf unserer Prioritätenliste. Lisa zählt aktuell zweifellos zu den Top-Spielerinnen im Rückraum und sie hatte zahlreiche Angebote aus der ersten und zweiten Liga vorliegen. Umso mehr freuen wir uns, dass Sie sich für weitere drei Jahre bei uns entschieden hat", erklärt Manager Thomas Klein.

Trainer Karsten Moos fügt an: "Lisa konnte vor allem im letzten Jahr nochmals einen großen Entwicklungsschritt nach vorn machen, ist aber noch längst nicht am Ende angekommen. In Ihr steckt noch viel Potential und ich bin froh, weiter auf ihre wertvollen Dienste bauen zu können. Für die Mannschaft ist sie zu einem wichtigen Rückhalt geworden und langsam zu der Führungsspielerin gereift, die wir immer in ihr gesehen haben."

Die 25-Jährige war 2014 von Rosengarten-Buchholz ins Rödertal gewechselt und absolviert neben dem Handball in Dresden eine dreijährige Ausbildung zur Notarfachangestellten im Notariat von Michael Becker. "Ich fühle mich absolut wohl beim HCR und in Dresden, daher musste ich eigentlich gar nicht über einen Wechsel nachdenken. Der Verein hat mir nach meiner schweren Verletzung damals in Rosengarten das absolute Vertrauen geschenkt und etwas davon möchte ich jetzt zurückgeben", begründet Lisa-Marie Preis ihre Entscheidung.

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr