Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Pokalduell Dynamo-BVB verläuft nicht komplett störungsfrei

Pokalduell Dynamo-BVB verläuft nicht komplett störungsfrei

Mehr als 1200 Polizisten haben am Dienstagabend für einen weitgehend störungsfreien Ablauf des DFB-Pokalspiels zwischen Dynamo Dresden und Borussia Dortmund gesorgt.

Voriger Artikel
"Die Sicherheit war plötzlich weg": Eislöwen-Trainer Thomas Popiesch im Interview
Nächster Artikel
DFB-Pokal: BVB-Trainer Klopp meckert über Dynamo-Rasen
Quelle: Dennis Hetzschold

Wie sowohl die Dresdner Polizei als auch der vor Ort aktive Sicherheitsdienst der Gäste am Abend bestätigten, gab es rund um das Stadion keinerlei Zwischenfälle, im Stadion aber gab es kleine Probleme.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr