Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Petr Macholda verlängert bei den Dresdner Eislöwen

Petr Macholda verlängert bei den Dresdner Eislöwen

Die Dresdner Eislöwen können in der kommenden Saison auch auf die Dienste von Petr Macholda bauen. Der 32-jährige Verteidiger verlängerte seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. Nach Kevin Nastiuk, Sami Kaartinen, Bruce Becker und Kapitän Hugo Boisvert ist der gebürtige Tscheche der fünfte Akteur aus dem Vorjahreskader, der an der Elbe bleibt.

Voriger Artikel
Dresdner Wasserballer feiern Schützenfest zum Saisonfinale
Nächster Artikel
Rathaus begrüßt Sotschi-Short-Tracker
Quelle: Archiv

Dazu holte Trainer Thomas Popiesch mit Franz Bertholdt und Alexander Seifert zwei eigene Talente zurück nach Dresden.

Trainer Thomas Popiesch freut sich über die Vertragsverlängerung von Macholda, dessen Qualitäten er zu schätzen weiß: "Wir haben Petr in der letzten Saison als Führungsspieler für unsere Verteidigung verpflichtet. Dieser Rolle ist er definitiv gerecht geworden. Im Powerplay hat er mit seinen Aktionen von der blauen Linie zudem unser Offensivspiel belebt." Macholda lebt in Litvinov, wo er seine Laufbahn einst auch begann. Einen großen Erfolg feierte er 2004, als er mit dem HC Zlin tschechischer Meister wurde. Danach wechselte er erstmals nach Deutschland, heuerte bei den Kassel Huskies an, bei denen früher schon sein Vater Vladimir spielte. Weitere Stationen waren unter anderen die DEL-Klubs Frankfurt Lions, Grizzly Adams Wolfsburg und die Augsburger Panther. "Ich war Dresden auch durch die Nähe zu meiner Heimat schon vor meinem Wechsel im vergangenen Jahr verbunden. Durch die tolle letzte Saison ist die Beziehung aber noch enger geworden. Ich freue mich darauf, in der kommenden Serie für die Eislöwen zu spielen und sehe es als meine Aufgabe an, unsere jüngeren Spieler auf ihrem Weg zu begleiten. Wie immer werde ich dabei mein Bestes geben", sagt Petr Macholda, der für die Eislöwen bisher 51 Pflichtspiele absolvierte und zwölf Tore erzielte.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.05.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr