Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Peter Krautwald nun Geschäftsführer der Dresden Titans

Peter Krautwald nun Geschäftsführer der Dresden Titans

Die Dresden Titans haben ihre Geschäftsführung zum 1. Juli erweitertet: So bestellte der Stammverein der Dresden Titans Basketball GmbH den bisherigen Vorstand Sport, Peter Krautwald, zum neuen Geschäftsführer der Pro-B-Spielbetriebsgesellschaft.

Voriger Artikel
Bruno Johannes hält Dresdner Fahne hoch
Nächster Artikel
Dynamo Dresden verpflichtet Aias Aosman

Peter Krautwald will die Titans weiter nach vorn bringen.

Quelle: Dresden Titans

Sein Vorgänger Gert Küchler, der sich nach längerer Krankheit wieder einsatzbereit meldete, wird künftig als Prokurist und Krautwalds Stellvertreter arbeiten.

Der gebürtige Dresdner Krautwald kehrt mit seiner neuen Aufgaben zu seinen Wurzeln zurück. Nachdem er 1999 seine Heimat in Richtung Chemnitz verlassen hatte, arbeitete er bei den "Niners" als Co-Trainer und führte sie 2001 in die heutige 2. Bundesliga Pro A. Später trainierte Krautwald zudem die BG Karlsruhe (2008-2009) - ebenfalls in der Pro A. In den letzten Jahren war der 39-Jährige maßgebend an der Entwicklung des Thüringer Basketballs beteiligt. So arbeitete er von 2003 bis 2007 für BiG Oettinger Rockets in Gotha. Nach seinem Engagement im Badischen kehrte Krautwald 2009 nach Thüringen zurück und fungierte dort als Landestrainer und Vereinsberater für den Thüringer Basketballverband. Zu seinen Aufgaben gehörten der Aufbau und Entwicklung des Basketball-Standorts beim BC Erfurt, der unter Krautwalds Führung nicht nur mit der 1. Mannschaft den Weg in die 1. Regionalliga Südost bewältigte, sondern auch im Nachwuchsbereich auf 220 Mitglieder und zehn Nachwuchsmannschaften wuchs.

Im Oktober vergangenen Jahres kam Krautwald zurück in seine Heimatstadt. So engagierte er sich seither ehrenamtlich im Vorstand der Dresden Titans und übernahm im März zunächst interimsweise die Vertretung von Küchler, dessen Gesundheit über Jahre an der Vielzahl von Aufgaben Schaden genommen hatte. "Diese Erfahrung hat uns allen gezeigt, dass wir unsere Struktur breiter aufstellen müssen", erklärte Titans-Präsident Falk Thümmrich. "Deshalb wurde im März, auch in Abstimmung mit Herrn Küchler, die Stelle eines neuen Geschäftsführers ausgeschrieben. Nachdem wir in den letzten Monaten eine Vielzahl an Bewerbungen prüfen konnten, ist die Entscheidung auf Herrn Krautwald gefallen. Mit seinem Werdegang bringt er viel Erfahrung im Prozess der Professionalisierung von Vereinen mit, wodurch er unser Wunschkandidat war", fügte Thümmrich an.

Bereits in den vergangenen Wochen stimmten sich Krautwald und Küchler ab und definierten ihre Aufgabengebiete. Während Krautwald sich in erster Linie um den sportlichen und personellen Bereich kümmert, konzentriert sich Küchler vermehrt auf das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit. "Wir haben festgestellt, dass wir uns sehr gut ergänzen und die gemeinsamen Vorstellungen über die künftigen Ziele und deren Umsetzung sehr gut zueinander passen", erklärte Krautwald. Küchler ergänzte: "Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit. Unser Ziel wird es sein, dass Projekt Dresden Titans in den nächsten Jahren auf die nächste Ebene zu führen, indem wir noch mehr Fans für unseren tollen Sport begeistern und dabei konzeptionell sowohl in der Pro-B-Mannschaft wie auch im Nachwuchs arbeiten. Dabei wollen wir möglichst alle Partner, Fans, Vereinsmitglieder sowie unsere ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter mitnehmen."

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr