Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Osnabrücks Trainer Ukrow fordert Leistungssteigerung von VfL-Profis

Osnabrücks Trainer Ukrow fordert Leistungssteigerung von VfL-Profis

Die Freude beim VfL Osnabrück über das 1:0 gegen Dynamo im Hinspiel war groß. Trainer Alexander Ukrow mahnte sein Team jedoch noch am Freitagabend, dass es lange nicht am Ziel ist: "Wir wollten zu Hause gewinnen, haben sogar zu null gewonnen.

Voriger Artikel
DSC-Angreiferin Anne Matthes reist mit der DVV-Auswahl nach Montreux
Nächster Artikel
Dynamo Dresdens Regisseur Cristian Fiel: "Wir müssen es erzwingen"
Quelle: Archiv

Da freuen wir uns sehr drüber, aber die Art und Weise, wie wir gespielt haben, hat gezeigt, dass wir uns am Dienstag steigern müssen, um in Dresden bestehen zu können."

Ukrow forderte: "Wir müssen mehr Fußball spielen." Er hofft, dass seine Mannschaft die Konter gut ausspielt und wie in 15 von 19 Auswärtsspielen in der 3. Liga einen Wirkungstreffer setzt. Einen Grund für seine Zuversicht nannte er schon am Freitagabend: "Wir haben Tempo nach vorne." Hinspiel-Torschütze Gaetano Manno, der trotz Wadenproblemen wohl fit wird, glaubt: "Wir sind auswärts immer für eine Überraschung gut."

Bereits gestern Mittag machten sich die Lila-Weißen auf den Weg nach Dresden. Etwa 1500 Fans werden ihnen heute in Bussen folgen. Sponsoren hatten die Bustickets subventioniert, es gab schon welche für 10 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.05.2013

JOL

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr