Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Offiziell: Dresdner Eislöwen bewerben sich um Sachsen-Derby im Dynamo-Stadion

Offiziell: Dresdner Eislöwen bewerben sich um Sachsen-Derby im Dynamo-Stadion

Die Dresdner Eislöwen machen ernst: wie der Verein am Montag bekannt gab, bewerben sich die Dresdner um ein Spiel im Dynamo-Stadion. „Event Game“ heißt das Format, das die DEL2 für die kommende Saison neu plant.

Voriger Artikel
Dresdner Kreuzchor verteidigt Fußballpokal gegen Leipziger Thomaner
Nächster Artikel
Benefizspiel Dynamo Dresden gegen Bayern München steigt am 17. August

Wird im Dynamo-Stadion bald Eishockey gespielt?

Quelle: dpa

Geht es nach den Plänen der Dresdner soll dieses am 9. Januar in der sächsischen Landeshauptstadt stattfinden – ein Derby gegen die Lausitzer Füchse im großen Fußball-Stadion. Entschieden wird bis zum 30. Juni.

Wir haben in den letzten Wochen unsere Vorstellungen intensiv geprüft und zahlreiche Gespräche mit Partnern sowie Dienstleistern geführt. Das Feedback und die aufgezeigten Möglichkeiten der Unterstützung haben uns letztlich darin bekräftigt, unsere Unterlagen einzureichen“, sagt Eislöwen-Geschäftsführer Volker Schnabel.

70 Seiten dick ist der Bewerbungskatalog und umfasst neben detaillierten Budgetplanungen auch konkrete Absichtserklärung der Stadion-Gesellschaft. „Nach zielführenden Gesprächen haben wir den Verantwortlichen der Eislöwen eine Nutzungsmöglichkeit bestätigt. Die Dimension der Veranstaltung verlangt allerdings, zeitnah noch einige Punkte zu klären, um eine erfolgreiche Umsetzung gemeinsam mit den Eislöwen zu gewährleisten“, sagt Hans-Jörg Otto, Leiter Stadionbetrieb.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr