Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Neuer Abwehrspieler für Dresdner Eislöwen - Hugo Boisvert bleibt

Neuer Abwehrspieler für Dresdner Eislöwen - Hugo Boisvert bleibt

Der Kader der Dresdner Eislöwen für die kommende Spielzeit in der Zweiten Bundesliga nimmt langsam Formen an. Zum einen konnten sich die Eislöwen mit Stürmer Hugo Boisvert auf eine Vertragsverlängerung bis 2013 einigen.

Voriger Artikel
Dresden Monarchs empfangen Vizemeister Kiel im Heinz-Steyer-Stadion
Nächster Artikel
Dynamo Dresden gegen West Ham United: bereits 12.000 Tickets verkauft

Der Kader der Dresdner Eislöwen nimmt langsam Formen an.

Quelle: Dominik Brüggemann

Zudem wechselt Max Prommersberger von den Schwenninger Wild Wings nach Dresden.

„Bei den Eislöwen sehe ich eine bessere Entwicklungsperspektive, werde hier viel Eiszeit bekommen und kann mich so persönlich verbessern. Ich freue mich auf die Stadt, die Fans und die neue Herausforderung“, teilte Prommersberger mit. Der 1,86 Meter große und 96 Kilo schwere Abwehrspieler bekommt in Dresden die Nummer drei.

Beim Verbleib von Hugo Boisvert in Dresden ist ebenso fast alles klar. Bedingung für die Vertragsverlängerung ist allerdings, dass der gebürtige Kanadier wie geplant zum Saisonbeginn die deutsche Staatsbürgerschaft erlangt. „Wir fühlen uns sehr wohl, meine Familie ist sehr glücklich hier in Dresden. Jetzt freue ich mich auf eine erfolgreiche neue Saison und möchte dem Team helfen, Spiele zu gewinnen“, sagte der gebürtige Kanadier, der in bislang 99 Spielen für die Eislöwen 30 Tore und 36 Assists verbuchen konnte.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr