Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Nachholspiel: Dresden Titans müssen zum Tabellendritten nach Weiden

Nachholspiel: Dresden Titans müssen zum Tabellendritten nach Weiden

Die Dresden Titans wollen am Wochenende den nächsten Schritt zum Aufstieg machen. Im Nachholspiel der Regionalliga reisen die Basketballer am Samstag zu den Cocoon Baskets Weiden.

Voriger Artikel
Volleyball: Dresdner SC nach zweitem Sieg im Meisterschafts-Halbfinale
Nächster Artikel
Eishalle: Pochte Dresden auf schlechtes Material

Symbolfoto

Quelle: dpa

Beim aktuellen Tabellendritten wollen die Sachsen ihren Vorsprung an der Tabellenspitze ausbauen.

„In Weiden will sich keiner den Vorwurf gefallen lassen, man hätte das Titelrennen absichtlich zu Gunsten einer Mannschaft entschieden. Zudem sind wir Gegner Nummer 1, da sind die Jungs definitiv noch frisch", warnt Trainer Thomas Krzywinski. Die Dresdner Fans können trotzdem ein wenig hoffen: denn nach dem Spiel gegen die Titans muss Weiden am Sonntag bereits im Pokal ran, eventuell sogar gleich doppelt. Den Sachsen käme es also gut zu passe, würden sich die Gegner in der Liga ein wenig schonen.

„Unser Gegner besitzt einen stark besetzten Kader. Die ersten Fünf sind stets in der Lage, zweistellig zu punkten und dominieren mit ihrem Reboundverhalten offensiv wie defensiv", so Dresdens Übungsleiter Krzywinski, der hofft, dass sein Team Weiden nicht unterschätzt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr