Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Nach langer Verletzungspause: Mravac will sich zurück ins Dynamo-Team kämpfen

Nach langer Verletzungspause: Mravac will sich zurück ins Dynamo-Team kämpfen

Der Medizinball verlässt mit Druck seine Hände in Richtung Christian Canestrini. Am Anfang ist das Aufrichten und das anschließende Absenken mit dem Ball über den Kopf kein Problem.

Voriger Artikel
Nach Derby-Niederlage in Crimmitschau schlagen die Dresdner Eislöwen in Heilbronn zurück
Nächster Artikel
Menze vor dem Absprung? - Sportlicher Leiter mahnt Veränderungen bei Dynamo Dresden an

Adnan Mravac, Spieler bei Dynamo Dresden.

Quelle: dpa

Doch nach der zehnten, elften Wiederholung verzerrt sich das Gesicht, spürt Adnan Mravac die beanspruchten Muskelpartien ganz genau. Mit Ehrgeiz will er sich jedoch in die Elf von Dynamo Dresden zurückkämpfen.

Tina Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr