Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Mehr als 3 Millionen sahen Dynamo Dresden gegen Osnabrück im TV

Mehr als 3 Millionen sahen Dynamo Dresden gegen Osnabrück im TV

Nicht nur im Stadion, sondern auch im Fernsehen hat sich das Relegationsspiel zwischen Dynamo Dresden und dem VfL Osnabrück als Renner erwiesen. Nach Angaben der Marktforschungsfirma Media Control sahen das Spiel im NDR Fernsehen 1,19 Millionen Zuschauer (4,2 Prozent) in der ersten Halbzeit und 1,73 Millionen (6,3 Prozent) in der zweiten, jeweils mit Moderation davor und danach.

Voriger Artikel
Tobias Jänicke wechselt von Dynamo Dresden nach Wiesbaden
Nächster Artikel
Nach dem Klassenerhalt: Dynamo Dresdens Geschäftsführer Müller gibt Menze und Pacult keine Jobgarantie
Quelle: Hauke Heuer

Im MDR Fernsehen betrugen die Werte 1,40 Millionen (4,9 Prozent) und 1,62 Millionen (6,3 Prozent).

dpa

phpd02a9e408c201305282211.jpg

Riesenjubel in Dresden: Dynamo hat mit einem 2:0 gegen Osnabrück doch noch den Klassenerhalt geschafft.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr