Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Martin Stoll über sein Intermezzo bei Dynamo Dresden

Martin Stoll über sein Intermezzo bei Dynamo Dresden

Wenn sein Karlsruher SC am Sonntag im Wildparkstadion seinen Ex-Verein Dynamo Dresden empfängt, dann sitzt Martin Stoll wehmütig auf der Tribüne. Nur zu gern würde der 30-Jährige mitspielen, sich mit den alten Kameraden messen und helfen, dass die Erfolgsgeschichte des Aufsteigers (Platz 6!) weitergeht.

Voriger Artikel
Dresdner SC besiegt im Pokal-Viertelfinale Aurubis Hamburg mit 3:0
Nächster Artikel
Rechtzeitig zum Bruderduell gegen Karlsruhe: Dresdens Kempe vor Comeback

Martin Stoll (Archiv)

Quelle: Dominik Brüggemann

JOL

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr