Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lisa Izquierdo verlängert beim DSC vorfristig bis 2016

Lisa Izquierdo verlängert beim DSC vorfristig bis 2016

Lisa Izquierdo hat ihren Vertrag beim deutschen Volleyball-Meister Dresdner SC vorzeitig verlängert. Die 19 Jahre alte Angreiferin, die einen noch laufenden Kontrakt bis 2015 besaß, unterschrieb am Mittwoch bis Juni 2016. „Das war eine Entscheidung des Herzens.

Voriger Artikel
Dresden Titans müssen wichtige Spieler ersetzen: Jones, Heide und Lienhard sagen adieu
Nächster Artikel
Dynamo Dresden empfängt den FC Bayern München
Quelle: Stephan Lohse

Ich bin nach der Meisterfeier selbst auf den Verein zugegangen. Ein Auslandsengagement käme für mich noch zu früh und in Deutschland gibt es für mich keinen besseren Verein als den DSC“, erklärte die gebürtige Staßfurterin, die als 13-Jährige an den Dresdner Bundesstützpunkt wechselte und die Kaderschmiede beim VC Olympia durchlief.

Trainer Alexander Waibl freut sich über die Entscheidung der Jung-Nationalspielerin. „Sie ist eine Außenangreiferin, die nicht nur punkten, sondern auch gut annehmen und abwehren kann. Davon gibt es nicht so viele. Ich bin sicher, dass sie bei uns zur Führungspersönlichkeit reifen kann“, hob Waibl die Qualitäten der Halb-Kubanerin hervor. Izquierdo arbeitet nach einem Bänderriss und Anriss des Syndesmosebandes im Fuß, den sie sich im Halbfinalspiel gegen Aachen zugezogen hatte, an ihrem Comeback. „Sie hat gute Fortschritte gemacht und wird in etwa ein bis zwei Wochen wieder voll belastbar“, erläuterte Waibl.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr