Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Letzter Spieltag 2011: Die Monarchs feiern einen Sieg für die Moral gegen Kiel

Letzter Spieltag 2011: Die Monarchs feiern einen Sieg für die Moral gegen Kiel

Im letzten Spiel der Saison konnten die Footballer der Dresden Monarchs in Kiel am Samstag noch einmal einen Sieg verbuchen. Die Dresdner bezwangen die Kiel Baltic Hurricanes mit 23:02. Die Kieler, bereits vor dem Spiel als Nordmeister der GFL feststehend, verzichteten von Beginn an auf einige Spieler, um unnötige Verletzungen vor dem Viertelfinale am kommenden Sonntag zu vermeiden.

Voriger Artikel
Dresden will mit drei Neuen in der Startelf den VfL Bochum bezwingen
Nächster Artikel
Bänderriss bei Katharina Schwabe: DSC kehrt mit Verletzungssorgen vom Test-Turnier zurück
Quelle: DNN

Zwar mussten auch die Dresdner ohne Lucas Wetzel, Jens Mellerke, Christoph Graf und Patrick Spies antreten, hatten aber am Ende die besseren Karten. Die einzigen beiden Punkte für die Kieler resultierten aus einem Fehler der Monarchs. Diese werteten den Sieg, auch wenn es nur um wenig ging, als wichtiges Signal für die Vorbereitung auf die neue Saison.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr