Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Letzter Galopp-Renntag: Pyritz hat sein Hufeisen schon in der Tasche

Letzter Galopp-Renntag: Pyritz hat sein Hufeisen schon in der Tasche

Es ist schon Tradition, dass auf der Galopprennbahn in Dresden-Seidnitz am Buß- und Bettag zum Saison-Halali geblasen wird. Das wird auch morgen (12 Uhr) wieder so sein.

Der achte und damit letzte Renntag wird noch einmal ein echtes Highlight, auch wenn durch die heutige Veranstaltung in Neuss nicht ganz so viele Vollblüter gemeldet haben wie in den vergangenen Jahren. Insgesamt 67 Pferde werden in sieben Rennen in den Startboxen stehen. In den Sattel werden mit Andrasch Starke, Eduardo Pedroza, Filip Minarik, Alexander Pietsch oder Jozef Bojko einige der Top-Jockeys steigen. Hauptereignis ist der Herbstpreis, der zum zweiten Mal unter dem Patronat von Darboven steht. Für das mit 25 000 Euro dotierte Listenrennen über 2200 Meter haben Trainer aus ganz Deutschland und aus Tschechien ihre Schützlinge gemeldet. Einzige Lokalmatadorin ist die vierjährige Stute Sarisha aus dem Stall von Stefan Richter. In den restlichen Rennen sind weitere zwölf einheimische Pferde am Start. Für die Zocker lohnt sich auch der Blick auf das letzte Rennen, in dem eine Viererwette mit Garantieauszahlung von 10 000 Euro angeboten wird.

Im Kampf um das Silberne Hufeisen dürfte bei den Trainern für Lokalmatador Lutz Pyritz nichts mehr anbrennen. Er führt mit 13 Siegen und damit großem Vorsprung vor den Konkurrenten. Bei den Jockeys wird es jedoch noch interessant, Michael Cadeddu liegt mit fünf Treffern nur knapp vor Stephen Hellyn und Jozef Bojko, die es auf je vier Erfolge bringen. Dahinter rangieren viele Reiter mit je drei Siegen.

Unsere Tipps

I. Antonia Bella - New Jersey - Coca

II. Molly Macho - Auenstern - Tiangua

III. Fair Moutain - Koffi Prince - Space Cowboy

IV. Der Stern - A Miracle - Amatia

V. Izidor - Bear Paolina - New Fortuna

VI. Wunder - Superplex - Born To Run

VII. Alkaldo - Niron - Nee l´amour - House of Orange

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.11.2014

A. Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr