Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Laureus-Benefizspiel mit Promis: Kirsten, Lehmann, Stumph und Co. kicken für den guten Zweck

Laureus-Benefizspiel mit Promis: Kirsten, Lehmann, Stumph und Co. kicken für den guten Zweck

Berühmte Persönlichkeiten und etliche ehemalige und aktive Fußballprofis kicken am Sonntag beim Laureus-Benefizspiel in Dresden für den guten Zweck. Unter anderem stehen Ulf Kirsten, Wolfgang Stumpf, und der Dynamo Trainer Olaf Janßen im Kader.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden verliert Testspiel gegen Sparta Prag
Nächster Artikel
Dresden Monarchs verlieren German Bowl - Trevar Deed als trauriger Held

Ulf Kirsten steht ebenfalls für den gute Zweck auf dem Rasen.

Quelle: dpa

Unterstützung sollen sie von Ansgar Brinkmann, Gerald Asamoah, Jens Lehmann und Fredi Bobic erhalten.

Damit die Arbeit der Laureus-Stiftung fortgesetzt werden kann, hoffen die Veranstalter auch in diesem Jahr auf zahlreiche Besucher. „In den letzten zwei Jahren kamen jeweils knapp 10.000 Besucher. Damit befinden wir uns bei vergleichbaren Veranstaltungen bundesweit in den Top 3“, betonte Organisator Frank Schlageter. Rund 100.000 Euro konnte die Stiftung auf diese Weise nach eigenen Angaben bisher einnehmen.

phpa1b19628e0201310131207.jpg

Das Finale von Face of Germany in Dresden: Der Dresdner Denny Bräuer setzte sich bei den Männern durch. Bei den Damen gewann Julia Jansen.

Zur Bildergalerie
php305342e66d201310131825.jpg

Am Ende konnten die Spieler für die Laureus Stiftung 100.000 Euro übergeben.

Zur Bildergalerie
php8f7ac19aa2201310122147.jpg

Die Footballer der Dresden Monarchs haben das Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen doe Braunschweig Lions denkbar knapp verloren.

Zur Bildergalerie
php60834ee7c2201310051555.jpg

Gegen den VfR Aalen holte das Team von Trainer Olaf Janßen den ersten Saisonsieg.

Zur Bildergalerie
php87c87ac949201309211900.jpg

Mit einer Menschenkette setzten am Samstag einige Hundert Menschen ein Zeichen gegen die geplante Dresdner Hafencity an der Elbe.

Zur Bildergalerie
phpd49af33821201109041101.jpg

Rund 9000 Zuschauer verfolgtend das Benefiz-Spiel-

Zur Bildergalerie
php5e13e8edcd201307191332.jpg

Im Dresdner Zoo hat Erdmännchen-Dame Hilde zwei Junge bekommen.

Zur Bildergalerie
phpb15870a3e5201209061339.jpg

Ob der Bachelor Paul Janke auf dem Feld auch Rosen verteilt?

Zur Bildergalerie
dpaa174f765981381400109.jpg

Tebartz-van Elst steht weiterhin in der Kritik. Foto: Fredrik von Erichsen/

Zur Bildergalerie
dpad3420869711381664706.jpg

Schön, aber nicht billig: Das Bischofshaus auf dem Areal der alten Vikarie gegenüber dem Limburger Dom. Foto: Fredrik von Erichsen

Zur Bildergalerie
php99fd21504b201310111724.jpg

Alfred Teichmann gestaltete 1949 auch das "Rübezahl"-Sgraffito am Gymnasium Dresden-Cotta.

Zur Bildergalerie

Rund um das Benefizspiel der Stars lädt ein Familientag samt vielseitigen Programm die Besucher ins Stadion. In der Halbzeit soll zudem Jürgen Drews für Stimmung im Stadion sorgen. Der Eintritt für das Laureus-Spiel kostet 7 Euro für einen Stehplatz und 12 bis 15 Euro für einen Sitzplatz. Rollstuhlfahrer und Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt. Das Ticket kann auch als Fahrschein für Busse und Bahnen benutzt werden. Weitere Informationen unter: benefiz-spiel.de

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr