Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lange Schlange im Dresdner WTC für 500 Freikarten der DSC-Volleyballerinnen

Lange Schlange im Dresdner WTC für 500 Freikarten der DSC-Volleyballerinnen

Eine lange Schlange von Volleyball-Fans durchzog am Mittwoch den Innenhof des Dresdner World-Trade-Centers. 500 Karten verschenkte dort DSC-Spielerin Friederike Thieme an die wartenden Kunden der Drewag, die für das Spiel gegen den Köpenicker SC die Karten sponsorte.

Voriger Artikel
Pokalausschluss: Dynamo Dresden geht gut vorbereitet in Berufungsverhandlung
Nächster Artikel
Dynamo-Präsident Ritter hofft auf erfolgreichen Einspruch gegen Pokal-Ausschluss

Hunderte Fans standen am Mittwoch in der Schlange im Dresdner WTC, um eine der 500 DSC-Freikarten zu ergattern.

Quelle: Dominik Brüggemann

Etlichen Fans signierte Thieme sogar die Karten und mitgebrachten Fanartikel. Das Spiel am Sonnabend wird Thieme wie die Fans vom Spielfeldrand begutachten müssen. "Ich bin doch verletzt", sagte sie im Gespräch mit den Fans, die ihr daraufhin Genesungswünsche mit auf den Weg gaben.

php359a070886201303061744.jpg

Eine lange Schlange von Volleyball-Fans durchzog am Mittwoch den Innenhof des Dresdner World-Trade-Centers. 500 gesponsorte Karten verschenkte dort DSC-Spielerin Friederike Thieme an die wartenden Kunden der Drewag.

Zur Bildergalerie

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr