Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Landesligist Borea Dresden muss neuen Trainer suchen

Landesligist Borea Dresden muss neuen Trainer suchen

Hiobsbotschaft für Fußball-Landesligist SC Borea Dresden: Wie der Verein am Freitag mitteilte, müssen die „Nordlichter“ mitten in der Saison auf Trainersuche gehen.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden läuft am Sonnabend mit Antirassismus-Sondertrikot gegen Braunschweig auf
Nächster Artikel
Dresdner SC mit Saisonstart gegen Potsdam – Trainer Waibl erwartet enges Spiel

Borea Dresden braucht einen neuen Trainer (Archivbild).

Quelle: Stephan Lohse

André Müller stehe „auf eigenen Wunsch“ nicht mehr als Trainer der ersten Männermannschaft zur Verfügung. Zu den Gründen machte Borea zunächst keine Angaben. Vorerst leitet Co-Trainer Thomas Lauke das Training. Müller hatte im Sommer das Traineramt bei Borea übernommen. Nach einem Jahr ohne Männermannschaft hatte er das Team zusammen mit Sportchef Thomas Baron neu aufgebaut. Zurzeit rangiert Borea in der Landesliga auf dem zwölften Tabellenplatz.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr