Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kreuzbandriss und Meniskusschaden – Saisonaus für Dynamo Dresdens Mathias Fetsch

Kreuzbandriss und Meniskusschaden – Saisonaus für Dynamo Dresdens Mathias Fetsch

Getrübte Freude über den Heimsieg bei Dynamo Dresden: SGD-Stürmer Mathias Fetsch fällt für den Rest der Saison 2014/15 aus.

Voriger Artikel
Erste Finalisten für Hallenmasters Dresden stehen fest
Nächster Artikel
Dresdner Hallenmasters 2015: Radeberg scheitert in der Vorrunde

Kurz vor Ende der Partie gegen Osnabrück verletzte sich Mathias Fetsch am rechten Knie.

Quelle: Udo Pille

Der 26-Jährige zog sich beim Spiel gegen den VfL Osnabrück am Sonnabend einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Meniskusschaden im rechten Knie zu. Das teilte der Verein mit.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr