Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Karl Schöne bucht Jugend-EM-Ticket

Wasserspringen Karl Schöne bucht Jugend-EM-Ticket

Bei den Deutschen A- und B-Jugendmeisterschaften der Wasserspringer in Leipzig haben die Talente des Dresdner SC viermal Gold, achtmal Silber und einmal Bronze erkämpft. Zugleich ging es bei den Titelkämpfen auch um die Qualifikation für die Jugend-EM Ende Juni im kroatischen Rijeka.

Voriger Artikel
Rödertalbienen verabschieden sich mit einem Kantersieg
Nächster Artikel
Badminton-Altmeister holen drei DM-Titel

Bei den Deutschen A- und B-Jugendmeisterschaften der Wasserspringer in Leipzig haben die Talente des Dresdner SC viermal Gold, achtmal Silber und einmal Bronze erkämpft.

Quelle: Logo

Dresden. Bei den Deutschen A- und B-Jugendmeisterschaften der Wasserspringer in Leipzig haben die Talente des Dresdner SC viermal Gold, achtmal Silber und einmal Bronze erkämpft. Zugleich ging es bei den Titelkämpfen auch um die Qualifikation für die Jugend-EM Ende Juni im kroatischen Rijeka. Als einziger Dresdner schaffte Karl Schöne die Normen vom Turm und Brett und sicherte sich damit sein Ticket für die JEM. Der 14-Jährige hatte bei den Meisterschaften einen in der B-Jugend einen kompletten Medaillensatz mit Gold vom Turm, Silber von 1 m und Bronze von 3 m gesammelt. Damit erkämpfte er sich auch die Goldmedaille in der Kombination.

Weitere Medaillen sammelte bei den Titelkämpfen in der Messestadt auch Jesco Helling. Er holte im Jahrgang 2000 von 1 m, 3 m und vom Turm jeweils Silber und dazu Gold in der Kombination. Bei den Mädchen der A-Jugend konnte sich Frosina Boger im Jahrgang 2000 über Gold vom 3-m-Brett sowie Silber von 1m freuen. Marén Hähle (Jahrg. 1999) gewann Silber von 1 m, 3 m und im Synchronspringen mit der Hallenserin Diana Yaakoob.

Von Astrid Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr