Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Kapitän Lieser bleibt bei den Dresden Titans

Kapitän Lieser bleibt bei den Dresden Titans

Die Basketballer der Dresden Titans können für die kommende Saison planen. Wie die Junge Liga GmbH jüngst mitteilte, erhält der Verein erneut ohne Auflagen die Lizenz für die 2. Bundesliga ProB.

"Neben der sportlichen Qualifikation erfüllen wir auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und können eine solide Nachwuchsförderung vorweisen. Durch den stattgegebenen Lizenzantrag können wir nun auch aktiv in die Kader-Planung gehen", freut sich Titans-Präsident Falk Thümmrich. In welcher Staffel die "Elberiesen" künftig auf Korbjagd gehen, wird am Wochenende von der Liga geklärt.

Unterdessen hat Titans Kapitän Philipp Lieser seinen Vertrag bei den "Titanen" verlängert. Er wird in seine dritte Spielzeit an der Elbe gehen. "Wir freuen uns sehr, dass sich Philipp dazu entschieden hat, ein weiteres Jahr für uns zu spielen. Damit ist ein wichtiger Grundstein für die neue Saison gelegt", kommentiert Titans-Coach Thomas Krzywinski die Entscheidung des Aufbauspielers. Thümmrich weiß: "Philipp Lieser besitzt eine große Strahlkraft bei den Fans und repräsentiert unseren Verein als Kapitän der ersten Mannschaft exzellent. Wir sind sehr zufrieden mit der Entscheidung." Lieser erzielte in der vergangenen Spielzeit durchschnittlich fast elf Punkte, holte 4,7 Rebounds und glänzte mit 4,6 Assists pro Match.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.05.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr