Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Johanna Holfeld aus Dresden erreicht bei der WM in China das Finale im Leadklettern

Sportklettern Johanna Holfeld aus Dresden erreicht bei der WM in China das Finale im Leadklettern

Die Athletin vom Sächsischen Bergsteigerbund zeigt auch in Guangzhou ihre besonderen Qualitäten. Im Leadklettern schaffte sie Platz acht – eine starke Leistung in einem 50 Starterinnen umfassenden Feld.

Johanna Holfeld aus Dresden klettert auch bei der Jugend-WM in China hervorragend.

Quelle: Eddie Fowke

Guangzhou/Dresden. Die Dresdnerin Johanna Holfeld sorgt bei den Jugend-Weltmeisterschaften im Sportklettern für Furore. Im chinesischen Guangzhou erreichte die Starterin vom Sächsischen Bergsteigerbund (SBB) das Finale im Leadklettern und schaffte dort einen hervorragenden achten Platz. Insgesamt gingen 50 Teilnehmerinnen in Holfelds Altersklasse Jugend A ins Rennen. Starten wird die deutsche Jugendmeisterin im Leadklettern auch noch im Speedklettern und Bouldern. Besonders im Bouldern rechnet sich die Dresdnerin gute Chancen aus, erneut ins Finale einzuziehen.

Von Jochen Leimert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr