Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hockeyweltmeisterschaft kommt nach Dresden - Veranstalter sucht Helfer

Hockeyweltmeisterschaft kommt nach Dresden - Veranstalter sucht Helfer

bis zum 8. Juni findet die InlineHockes Weltmeisterschaft (IIHF) in der EnergieVerbund Arena an der Magdeburger Straße in Dresden statt. Der Wettkampf zieht viele internationale Stars der Sportart, die vor allem in Nordamerika etabliert ist, an.

Voriger Artikel
Dresden Titans bereiten sich auf Spiel gegen die Baskets Konstanz vor
Nächster Artikel
60 Jahre Dynamo Dresden – Verein präsentiert Jubiläumstrikot

In der Energieverbundarena findet im Juni die InlineHockey Weltmeisterschaft statt.

Quelle: Stephan Lohse

Vom 2. Die Dresdner Oberbürgermeistern Helma Orosz (CDU) hat kürzlich die Schirmherrschaft des internationalen Events übernommen. „Es freut uns, dass die Bürgermeisterin die Veranstaltung unterstützt. Das zeigt, welche große Wertigkeit auf dieser Weltmeisterschaft liegt. Die Nationalmannschaften aus aller Welt freuen sich auf die Veranstaltung und sind gespannt auf Dresden“, sagt Peter Micksch Präsident des Eissportclubs Dresden.

Die Organisatoren der Veranstaltung suchen noch nach Freiwilligen, die bei der Durchführung der Weltmeisterschaft an verschiedenen Stellen Unterstützung leisten wollen. Die Tätigkeit wird nicht bezahlt. Der Ausrichter sorgt für die Verpflegung während der Einsatzzeiten und einen ausreichenden Versicherungsschutz. Alle Volunteers werden einheitlich eingekleidet, können den Nahverkehr kostenfrei nutzen und erhalten nach Abschluss der WM eine Urkunde und ein Referenzschreiben. Bewerbungen werden bis zum 31. März auf der Webseite der Weltmeisterschaft entgegen genommen.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr