Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Hansa-Rostock-Mitglieder stimmen für Boykott des Ostderbys in Dresden

Hansa-Rostock-Mitglieder stimmen für Boykott des Ostderbys in Dresden

Der Heimbereich für das Drittliga-Ostduell der Dresdner Dynamos gegen Hansa Rostock ist längst ausverkauft, doch der Gästeblock wird am 23. Mai wohl leer bleiben.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden: Raubein Dennis Erdmann darf wohl am Saisonende gehen
Nächster Artikel
Dynamo Dresden schießt Dortmunder BVB-Reserve aus der Liga

Symbolbild

Quelle: dpa

Die Rostocker haben beschlossen, das Spiel im Stadion Dresden zu boykottieren, weil sie mit der Art und Weise der Kartenvergabe unzufrieden sind.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr