Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
HC Rödertal nur Remis gegen Aufsteiger Bremen

Handball HC Rödertal nur Remis gegen Aufsteiger Bremen

Der HC Rödertal ist im Heimspiel gegen Aufsteiger Werder Bremen nicht über ein 20:20-remis hinaus gekommen. Vor 534 Zuschauern verhinderten dabei vor allem Schwächen im Torabschluss den Sieg. Nach einem 11:14 Pausenrückstand fing sich das Team zumindest.

Voriger Artikel
Skeletoni Axel Jungk gewinnt beide Selektionsrennen
Nächster Artikel
Arne Gabius entreißt Jörg Peter in Frankfurt den deutschen Marathon-Rekord
Quelle: Verein/Henry Lauke

Rödertal. Der HC Rödertal ist im Heimspiel gegen Aufsteiger Werder Bremen nicht über ein 20:20-remis hinaus gekommen. Vor 534 Zuschauern verhinderten dabei vor allem Schwächen im Torabschluss den Sieg. Nach einem 11:14 Pausenrückstand fing sich das Team zumindest, hielt Ballverluste in Grenzen und kämpfte sich zumindest noch zur Punkteteilung.

„Was wir heute vor allem in der ersten Hälfte geboten haben, war doch schon etwas ernüchternd und die Vielzahl an leichten Fehlern darf uns in einem Heimspiel so einfach nicht passieren. Wir haben nicht umsonst vor dem Spiel davor gewarnt, dass es heute kein Selbstläufer wird und alle wieder an ihre Leistungsgrenzen gehen müssen. Jedoch scheinen das leider nicht alle richtig verstanden zu haben“, ärgerte sich Trainer Karsten Moos.

DNN

HC Rödertal: Hubald, Rammer, Müller 1/1, Markeviciute 1/1, Ostwald 2, Pöschel, Frankova 2, Preis 5, Alesiunaite 3, Neustadt, Nepolsky 1, Jäger 1, Rösike 4, Havel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr