Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
HC Elbflorenz setzt seine Siegesserie fort

Handball HC Elbflorenz setzt seine Siegesserie fort

Die Schwächephase zu Saisonbeginn ist fast vergessen, beim HC Elbflorenz läuft es inzwischen ganz nach Wunsch: Gegen den HSC Bad Neustadt fuhren die Dresdner am Sonnabend schon den fünften Sieg in Folge ein.

Der HC Elbflorenz hat sich in die Liga hineingekämpft und nun den fünften Sieg in Folge errungen.

Quelle: Archiv/Rietschel

Dresden. Die Drittliga-Handballer des HC Elbflorenz setzen ihre Aufholjagd weiter fort. Das Team von Trainer Christian Pöhler gewann vor 350 Zuschauern in der Dresdner Energieverbund-Arena gegen den HSC Bad Neustadt souverän mit 34:21 (15:12) und feierte damit bereits den fünften Sieg in Folge. Trotz des deutlichen Ergebnisses war es für die Gastgeber anfangs kein Spaziergang. So lieferten die Neustädter, die als Tabellenvorletzter nach Elbflorenz gereist waren, vor allem in der ersten Halbzeit erheblich Widerstand, führten zwischenzeitlich sogar 9:7 (18.).

Doch die Hausherren fanden in den letzten Minuten der ersten Hälfte immer besser ins Spiel und verschafften sich vor der Pause einen kleinen Vorsprung. Gleich nach dem Seitenwechsel drehten die Männer um Kapitän Rico Göde richtig auf und bauten ihre Führung über die Stationen 19:12 (33.) und 22:14 (42.) deutlich aus. Dabei trugen sich fast alle Akteure in die Torschützenliste ein. Erfolgreichster Werfer war Tim-Philip Jurgeleit, der insgesamt neun Treffer zum Sieg beisteuerte, dabei auch alle Siebenmeter sicher verwandelte. Am kommenden Wochenende wollen die Dresdner ihre Serie auch in Burgwedel fortsetzen.

Elbflorenz-Tore: Jurgeleit 9/4, Boese, de Santis je 5, Buschmann 4, Hoffmann, Greß je 3, Kretschmer 2, Göde, Kammlodt, Quade je 1.

Von Astrid Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr