Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gueye bei Dynamo Dresden außer Gefecht - Gremien tagen bis in die Nacht

Gueye bei Dynamo Dresden außer Gefecht - Gremien tagen bis in die Nacht

Während die Gremien von Dynamo Dresden gestern bis in den späten Abend hinter verschlossenen Türen über die Konsequenzen der Randale von Kaiserslautern berieten, grübelte Trainer Peter Pacult, wie er am besten sein jüngstes Personalproblem lösen könnte.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden: Rechtsverteidiger Gueye erleidet Syndesmosebandanriss
Nächster Artikel
Dynamo Dresden legt Berufung gegen Pokal-Ausschluss ein - Verein plant drei Gastspiele ohne Fans

Seine Rettungstat beim Spiel in Kaiserslautern muss Cheikh Gueye (Bildmitte) teuer bezahlen. Was Mannschaftsarzt Dr. Tino Lorenz (3.v.r.) auf dem Rasen des Fritz-Walter-Stadions nur ahnen konnte, ist seit gestern Gewissheit: Gueye fällt lange verletzt aus.

Quelle: Jan Huebner

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr