Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gold und Silber für Tom Liebscher bei Kanu-EM in Tschechien

Gold und Silber für Tom Liebscher bei Kanu-EM in Tschechien

Tom Liebscher vom KC Dresden hat bei der Kanu-Europameisterschaft im tschechischen Racice Gold und Silber gewonnen. Der 21-Jährige verteidigte im Kajak-Zweier mit seinem Potsdamer Partner Ronald Rauhe über 200 Meter den Titel aus dem Vorjahr. Dabei konnte das Duo sich bei den Weltmeistern des Vorjahres Grujic/Novakovic aus Serbien revanchieren und die Konkurrenten auf den zweiten Platz verweisen.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden gewinnt irres Spiel mit 4:3 bei den Stuttgarter Kickers
Nächster Artikel
Neue Tennisdamen stark, Talente zahlen Lehrgeld

Tom Liebscher (re.) und Roland Rauhe paddeln über die 200-Meter-Sprintdistanz zu EM-Gold.

Quelle: Rene Volfik, dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr