Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
FDP beantragt dauerhaften Zuschuss an Dynamo – Kommune soll für die Stadion-Baukosten aufkommen

FDP beantragt dauerhaften Zuschuss an Dynamo – Kommune soll für die Stadion-Baukosten aufkommen

Es ist Frühjahr, Dynamo muss mal wieder die Lizenzunterlagen erstellen und braucht dafür Geld. Geld, um eine konkurrenzfähige Mannschaft aufstellen zu können.

Voriger Artikel
Dynamo lädt zum Mitgliederstammtisch mit Ralf Minge – Vorverkauf für Ingolstadt und Düsseldorf startet am 19. Februar
Nächster Artikel
Dresdnerin Anna Seidel überwältigt: Deutscher Rekord im Shorttrack-Halbfinale
Quelle: Julia Vollmer

Geld, das dem Verein aber fehlt, weil es in die Begleichung der Baukosten für das neue Stadion fließt. Die FDP-Stadtratsfraktion möchte Dynamo nun entlasten und hat einen entsprechenden Antrag eingebracht.

JOL

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr