Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
FC Bundestag kickt in Dresden – Sächsischer FC Landtag muss zuschauen

FC Bundestag kickt in Dresden – Sächsischer FC Landtag muss zuschauen

Der FC Bundestag spielte am Wochenende in Dresden beim 41. Parlamentarierturnier gegen andere Parlamentsmannschaften und belegte hierbei den zweiten Platz. Auch Bundestagspräsident Norbert Lammert kickte bei dem Turnier im Jägerpark mit.

Voriger Artikel
Dynamo Dresden: DFB hebt Sperre von Filip Trojan auf
Nächster Artikel
Dresdner Eislöwen trennen sich von Geschäftsführer Danilo Klee

Auch Oberbürgermeisterin Helma Orosz machte dem FC Bundestag um Parlamentspräsident Norbert Lammert (mitte) ihre Aufwartung.

Quelle: Christian Juppe

Besonderen Wert legen die Politiker auf die fraktionsübergreifende Aufstellung der Mannschaft, die nach eigenen Angaben die „erfolgreichste Fraktion“ im Bundestag ist. Bei bis zu 20 Spielen im Jahr kommen die Mitglieder zusammen.

php6333a2b9a7201305131520.jpg

Der FC Bundestag spielte am Freitag und Samstag im Dresdner Jägerpark auf.

Zur Bildergalerie

Die Politik gerät dann zur Nebensache und der Sport steht im Fokus der Parlamentarier. Die „Werkself“ des Sächsischen Landtags stand allerdings nicht auf dem Platz. Im Vorfeld hatte die Sachsentruppe versucht ein Gastspiel mit den Berliner Kollegen zu vereinbaren. Dies lehnten die Berliner jedoch ab, lediglich ein kurzes Vorspiel von rund 10 Minuten sei angeboten worden, heißt es aus Kreisen der sächsischen Politikermannschaft.

Fotos: Christian Juppe

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr