Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Erste Niederlage für VC-Männer

Volleyball Erste Niederlage für VC-Männer

Die Volleyballer des VC Dresden waren ungeschlagen Herbstmeister in der 3. Liga geworden. Nach zehn Siegen aber kassierte die Mannschaft von Trainer Sven Dörendahl zum Auftakt des neuen Jahres und zugleich der Rückrunde die erste Saison-Niederlage.

Dresden. Die Volleyballer des VC Dresden waren ungeschlagen Herbstmeister in der 3. Liga geworden. Nach zehn Siegen aber kassierte die Mannschaft von Trainer Sven Dörendahl zum Auftakt des neuen Jahres und zugleich der Rückrunde die erste Saison-Niederlage. Das Team unterlag beim TSV Deggendorf mit 2:3 (18:25, 25:21, 16:25, 25:22, 12:15) und nahm zumindest einen Punkt mit nach Hause. Da zur gleichen Zeit auch Verfolger Marktredwitz in Friedberg verlor, haben die Elbestädter sogar noch einen Punkt gut gemacht und einen komfortablen Vorsprung von sieben Punkten. Trainer Sven Dörendahl hatte wegen diverser Personalprobleme die Reise nur mit neun Spielern antreten können. In der Partie offenbarten sich bei den Gästen vor allem Schwächen in der Annahme und Abstimmungsprobleme. "Da macht sich jetzt einfach bemerkbar, dass wir kaum einmal ein Mannschaftstraining mit komplettem Kader absolvieren können. Immer fehlen mehrere Spieler. Wenn wir das nicht hinbekommen, wird es nicht die letzte Niederlage gewesen sein", bringt es Dörendahl auf den Punkt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr