Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Erneute Tristesse in Dresden - Janßen hat Glauben an direkte Rettung fast verloren

Erneute Tristesse in Dresden - Janßen hat Glauben an direkte Rettung fast verloren

Während die Auer ausgelassen Ostern feiern, herrscht in Dresden nur vier Tage nach dem ersten Sieg der Rückrunde wieder Tristesse. Dynamo-Trainer Olaf Janßen hat dabei fast den Glauben an die direkte Rettung verloren.

Voriger Artikel
Niederlage im Derby gegen Aue: Dynamo Dresden muss weiter um Klassenerhalt bangen
Nächster Artikel
Eislöwen-Präsident Peter Micksch: „Wir sind nicht gerettet, aber wir haben eine Chance erhalten“
Quelle: dpa

„Man muss mindestens noch sieben Punkte holen, um den 15. Platz zu erreichen.

php41a92247a9201404181105.jpg

Dynamo Dresden verliert in Aue

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr