Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Elbflorenz: Wille und Teamgeist ausschlaggebend

Handball Elbflorenz: Wille und Teamgeist ausschlaggebend

Der Erfolg der Handballer des HC Elbflorenz bei Mitkonkurrent HSG Rodgau Nieder-Roden löste bei dem Drittligisten aus Dresden große Erleichterung aus.

Voriger Artikel
Erfolge für Fechter aus Dresden
Nächster Artikel
Shorttrack-Weltcup: guter Einstand für Bianca Walter
Quelle: PR

Dresden. Auch Trainer René Jahn, der nach der Trennung von Peter Pysall sein Debüt als verantwortlicher Coach gab, meinte nach dem neunten Saisonsieg: "Mir fiel natürlich ein Stein vom Herzen. Entscheidend war der unbedingte Wille zum Sieg, den man bei unseren Jungs von der ersten bis zur letzten Minute gespürt hat." Auch Teammanager Torsten Schulz befand: "Es war vor allem eine geschlossene Mannschaftsleistung, einer war für den anderen da. Auch wenn noch lange nicht alles rund lief, war es ein Schritt in die richtige Richtung."

Vor allem im Angriff konnten sich die HC-Männer deutlich steigern. Co-Trainer und Kreisläufer Rico Göde zeigt sich deshalb zufrieden: "Die Mannschaft hat das umgesetzt, was wir die Woche von ihr gefordert haben. Sie hat sich zerrissen und gegen die offensive Abwehr der Gastgeber gut agiert. Es war die richtige Antwort auf die berechtigte Kritik der letzten Wochen." Und Mannschaftskapitän Tim Meinl fügte hinzu: "Wir haben diesmal nicht nur kämpferisch, sondern auch spielerisch überzeugt und am Ende verdient gewonnen."

Diese Fortschritte wollen die Dresdner natürlich jetzt noch einmal beim letzten Spiel im alten Jahr unter Beweis stellen und die Hinrunde mit einem Sieg abschließen. Am Sonnabend empfangen sie in eigener Halle den Tabellenzwölften HSV Bad Blankenburg. Danach dürfen sich die Spieler auf ein paar freie Tage über Weihnachten und Silvester freuen. Bereits am 3. Januar geht es jedoch für einige Tage ins Trainingslager auf den Rabenberg. Am 16. Januar startet dann die Rückrunde mit der Partie beim TV Kirchzell.

Astrid Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr