Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Eislöwen mit Niederlage: Sonntags-3:5 bei Vorjahresmeister Bietigheim

Eislöwen mit Niederlage: Sonntags-3:5 bei Vorjahresmeister Bietigheim

Die Dresdner Eislöwen konnten gestern in Bietigheim den "Bock nicht umstoßen". Sie verloren auch die dritte Begegnung der Saison beim Vorjahresmeister mit 3:5 (1:0, 0:2, 2:3).

Voriger Artikel
Dynamo Dresden kommt nicht voran: Unentschieden in Ingolstadt reicht nicht
Nächster Artikel
Die Favoritinnen schlagen zurück: DSC-Volleyballerinnen unterliegen Jekaterinburg
Quelle: Archiv

Dabei starteten die Elbestädter vor 2552 Zuschauern sehr konzentriert in die Partie und Arturs Kruminsch nutzte in der 14. Minute einen Abwehrschnitzer der Gastgeber für die 1:0-Führung. Die Eislöwen konnten aber aus ihren Möglichkeiten kein Kapital schlagen.

Im zweiten Abschnitt leisteten sich die Popiesch-Schützlinge zu viele Strafzeiten und so schlugen die Steelers gleich zweimal im Powerplay zu - erst traf Ex-Eislöwe Alexej Dmitriev zum Ausgleich (32.), sechs Minuten später netzte Greg Squires zum 2:1 ein. Kevin Nastiuk bewahrte die Eislöwen bis zur Pause vor einem höheren Rückstand.

Zu Beginn des Schlussdrittels überstanden die Gäste zwar ein 3:5-Unterzahlspiel, aber später verloren sie bei eigener Überzahl den Puck und Greg Squires vollendete den Konter mit dem 3:1 (51.). Kapitän Hugo Boisvert ließ mit dem 2:3-Anschlusstreffer (57.) noch einmal Hoffnung aufkeimen. Aber nur wenige Sekunden darauf machte Alexej Dmitriev mit dem 4:2 diese wieder zunichte. Carsten Gosdeck (58.) brachte die Elbestädter erneut heran. Als Trainer Thomas Popiesch mit der Herausnahme von Kevin Nastiuk zugunsten eines weiteren Feldspielers alles auf eine Karte setzte, beförderte Chris St. Jaques den Puck und ihn zum Endstand ins leere Gehäuse.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.03.2014

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr