Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Eislöwe Becker fällt Rest der Saison mit Kreuzbandriss aus

Eislöwe Becker fällt Rest der Saison mit Kreuzbandriss aus

Den Dresdner Eislöwen klebt schon wieder das Verletzungspech an den Schlittschuhen. Gestern kam das Saison-Aus für Bruce Becker. Wie die Ärzte diagnostizierten, zog sich der 26-jährige Stürmer gegen Kaufbeuren einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

"Ich bin einfach nur enttäuscht und leer. Mein Gefühl hat mir bereits nach der Verletzung nichts Gutes gesagt, aber ich habe bis zuletzt gehofft, dass die Diagnose nicht so hart ausfällt", zeigte sich Becker geknickt. Auch Trainer Thomas Popiesch gab zu: "Die Diagnose trifft uns hart. Bruce hat in unserem Team eine verantwortungsvolle Rolle übernommen. Sein Ausfall wiegt entsprechend schwer."

Dazu wird auch noch Jonas Schlenker in den nächsten beiden Spielen fehlen. Der DEL-Disziplinarausschuss hat gestern die gegen ihn verhängte Matchstrafe aufgrund eines Checks gegen den Kopf untersucht und den Stürmer für zwei Partien gesperrt sowie gegen ihn eine Geldstrafe verhängt.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.01.2015

ah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr