Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dynamos Dritte verzichtet auf Bezirksliga – DSC rückt nach

Dynamos Dritte verzichtet auf Bezirksliga – DSC rückt nach

Überraschung in der Stadtoberliga Dresden: Dynamo Dresden III verzichtete am Montag doch noch auf den Aufstieg in die Bezirksliga. Einer der Verantwortlichen bei Dynamos Dritter bestätigte die Entscheidung gegenüber DNN-Online als definitiv.

Voriger Artikel
27.500 Zuschauer unterstützten die deutsche Elf in der Vorrunde am Dresdner Elbufer
Nächster Artikel
DSC-Trio startet bei der EM in Helsinki

Überraschung in der Stadtoberliga Dresden.

Quelle: LVZ Archiv

Am Wochenende hatten die Schwarz-Gelben noch verkündet, ihr Aufstiegsrecht wahrnehmen zu wollen.

Dynamo nannte finanzielle Gründe für den Verbleib in der Stadtoberliga. Zudem würden zahlreiche Spieler das Team verlassen. Damit rückt nun laut Reglement der Dresdner SC, der den Aufstieg am letzten Spieltag sportlich verpasst hatte, nach. DSC-Geschäftsführer Ulrich Herzog sagte auf Anfrage, der Verein habe für die Bezirksliga gemeldet und werde den Aufstieg wahrnehmen, so dies möglich werde. „Wir wünschen dem DSC viel Erfolg in der neuen Spielklasse“, hieß es von Seiten Dynamos.

StS, sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regionalsport
  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr